Essen und Trinken

In den USA finden Sie viele Restaurants, in denen Sie preiswert essen können. Die, von denen ich hier spreche, sind von meiner Frau und mir persönlich und von einigen unserer Gäste getestet worden. Auch viele junge Leute haben uns Empfehlungen gegeben. Logischerweise sind alle Aussagen subjektiver Natur. Wenn Sie unterwegs sind, werden Sie immer wieder auf Restaurants stoßen, von denen wir sagen, dass sie in Florida (und in den USA) führend sind. Mit Abstand ist McDonald’s das größte Restaurant für Schnellgerichte (fast food). Jeder kennt sie auch bei uns an den goldenen Bögen. Weitere populäre Restaurantketten sind Burger King, Pizza Hut, KFC (Kentucky Fried Chicken), IHOP (International House Of Pancakes) oder Dairy Queen; um nur einige zu nennen.

Essen in Amerika. Die drei Hauptmahlzeiten sind Breakfast (Frühstück) von 7.00 bis 10.00 Uhr, Lunch (Mittagessen) von 11.00 bis 14.00 Uhr und Dinner (Abendessen) von 17.00 bis 21.00 Uhr, wobei das Dinner weitaus umfangreicher ausfällt als der Lunch, den wir quasi als Imbiss bezeichnen würden. Brunch ist spätes Breakfast + Lunch. Ein Continental Breakfast ist im günstigsten Fall ein kleines Frühstück mit Toast, Butter und Marmelade sowie Kaffee oder Milch. Meistens gibt es aber nur Donuts und einen Becher Kaffee oder Orange Juice.

In den meisten Restaurants ist es üblich, zu warten, bis man Ihnen den Tisch anweist (wait to be seated). Wenn Sie Ihren Platz eingenommen haben, bekommen Sie ein "menu", die Speisekarte. Schauen Sie immer zuerst nach, ob es ein "daily special" gibt, ein Tagesessen, das meist sehr preiswert ist. In den meisten Restaurants bekommen Sie den Rest, den Sie nicht aufessen können, auf Wunsch eingepackt (do you need a box?) zum Mitnehmen.

Ungewohnt ist, dass man Ihnen fast überall unaufgefordert Wasser mit Eiswürfeln serviert und regelmäßig nachfüllt, ob Sie nun Getränke bestellt haben oder nicht. Dieses Wasser kann man bedenkenlos trinken. Ein tüchtiger Schluck davon zwischendurch tut immer mal gut. Übrigens: Getränke werden gewöhnlich mit einer ganzen Menge Eiswürfeln serviert. Sagen Sie bitte der Bedienung, wenn Sie kein oder weniger Eis wünschen.

Getränke sind nicht im Preis inbegriffen. Aber dafür können Sie in fast allen Restaurants dann soviel Kaffee trinken, wie Sie möchten, wenn Sie eine Tasse bestellt haben. Wenn Sie keinen schwarzen Kaffee mögen, verlangen Sie cream (milk ist normale Trinkmilch). Koffeinfreier Kaffee heißt decoffeineted coffee oder kurz: Sanka.

Und noch ein Hinweis: In den meisten Restaurants werden gute Menüs ganz preiswert nachmittags ab 17.00 bis 19.00 Uhr, manchmal bis 20.00 Uhr angeboten. Sie werden als "Early Bird Dinners" oder "Happy Hours Dinners" bezeichnet, Zeiten, in denen es besonders preiswert ist.

In den Cafeterias können Sie sehr preiswert essen. Die Gerichte werden am Tresen gewählt und auf einem Tablett vom Gast selbst an den Tisch getragen. Die Rechnung wird gewöhnlich beim Verlassen des Tresens an der Kasse bezahlt.

Coffee Shops, die Sie sprichwörtlich überall finden, sind Schnellimbiss-Stätten, in denen man sehr preiswert essen kann.

Im Folgenden geben wir Ihnen Hinweise auf besondere Restaurants im Raum Fort Lauderdale. Ganz allgemein möchten wir sagen, dass Sie sich in Floridas Restaurants nach jedem Geschmack verwöhnen lassen können - mit Gourmet-Gerichten bis hin zu den Speisen aus den verschiedensten Ländern der Welt; mit den Spezialitäten vieler Nationen in eleganten Restaurants oder Speisehäusern im Stil eines Landes oder einer Zeit.

Besuchen Sie das Südseerestaurant MAI-KAI (3599 North Federal High-way/US 1) und speisen Sie polynesisch in einem der 9 intimen Dining Rooms mit Blick auf herrliche Dschungelgärten und illuminierte Wasserfälle. Gönnen Sie sich dort in der Molokai Bar tropische Rumspezialitäten und schauen Sie sich die echten polynesischen Revuetänzerinnen und -tänzer an. Wenn Sie diese Show sehen wollen, sollten Sie das unbedingt bei der Platzreservierung angeben, da es sonst passieren kann, dass man Sie in einen der vielen reizenden Nebenräume bugsiert. http://www.maikai.com/

Wer sein spezielles Menue am Tisch zubereitet sehen will, dem versprechen wir einen lustigen Abend im BENIHANA, dem japanischen Steakhaus. Selten so gelacht über die witzige, akrobatische und "taktvolle" Art und Weise, wie der Koch mit den Bestecken und Speisen auf der in den Tisch eingelassenen Heizplatte umgeht. Da fliegt schon mal ein Shrimp in die Kochmütze. Das Steakhaus mit auffälligem blauem Dach befindet sich auf dem Commercial Blvd.; vom Atlantic aus auf der linken Seite neben der Hebebrücke. Telefon 954-776-0111. http://www.benihana.com/locator.asp Geben Sie den ZIP Code 33308 ein.

Ein weiteres Restaurant, in welches wir immer wieder gerne zum Dinner gehen, ist THE OLIVE GARDEN, ein gemütliches Restaurant im italienischen Stil. Vor dem Essen gibt es immer eine große Schüssel voller knackigem frischen Salat und wenn Sie wollen, noch eine. Als Getränk bevorzugen wir hier Italian Margarita on the Rocks, ein Cocktail aus Tequila, Amaretto und Limonen. In den Olive Garden können sie auch mit Ihren Kindern hingehen. Man bemüht sich dort sehr um die kleinen Gäste. Es gibt spezielle Kindermenüs und natürlich auch Kinderstühle. THE OLIVE GARDEN finden Sie auch unterwegs in verschiedenen Städten. Einer davon ist gar nicht weit weg vom Shore Haven Resort auf dem 5550 North Federal Highway gegenüber einer Kirche mit bunten Glasfenstern und einem auffallend nadelspitzen Turm. Fahren Sie den Commercial Blvd. in Richtung West und biegen Sie an der Kreuzung mit dem Federal Highway (US 1) nach rechts ab. Von da ab nach ca. 1 km auf der rechten Seite. Telefon 954-776-3341. http://olivegarden.com/default_f.asp

Oder Sie besuchen das OLD FLORIDA SEAFOOD HOUSE (1414 N.E. 26. St.). Fahren Sie vom Oakland Park Blvd. die US 1 nach Süden, dann die 1. Querstraße (26. St.) rechts; nach 0,6 Meilen auf der linken Seite. Sie wählen rohe Austern am Riesenbüfett, gebratene Zucchini, Fischgerichte, Steaks und Geflügel auf New Orleans Art zubereitet.
http://www.southflorida.com/dining/17480,0,4927034.venue

Viele unserer Gäste schätzen das RED LOBSTER, ein preiswertes Familien-Ketten-Fischrestaurant für gehobene Ansprüche. Das nächstgelegene ist an der US 1 ca. 2 km nördlich vom Commercial Blvd. auf der rechten Seite. Nicht zu übersehen.
http://www.redlobster.com/homeflash.asp Geben Sie den ZIP Code 33308 ein.

Sehr interessant sind die INTERNATIONAL HOUSES OF PANCAKES allenthalben zu erkennen als kleine Gebäude mit auffallend hellblauen Dächern und einem nicht zu übersehenden IHOP-Schild, wo Sie aus 40 verschiedenen, wohlschmeckenden Arten von Pfannkuchen Omelettes, Crepes und Plinsen auswählen können, aber auch viele andere leckere Salate, Sandwiches oder Grillgerichte bekommen.
http://www.ihop.com/ Geben Sie unter Locations den ZIP Code 33308 ein.

Nachfolgend nennen wir Ihnen einige Restaurants und Kneipen für unsere Jugend und junggebliebenen Floridafreunde. Getestet und für gut befunden.

ARUBA BEACH CAFE, Commercial Blvd., am Fishing Pier, Fischgerichte, frische Salate, Beach Burgers, tropische Getränke, Musik.
http://www.arubabeachcafe.com/home.htm

THE AMBRY (Gerd Müller’s Steakhaus), 3016 East Commercial Blvd., Tel. 954-771-7342, erstklassige Steaks und deutsche Spezialitäten, eines der besten Salatbüffets, deutsche Biere vom Fass.
http://www.ambryrestaurant.com/

SHOOTERS/BOOTLEGGERS, 3033 N.E. 32. Ave. Zwei nebeneinanderliegende Restaurants am Intracoastal Waterway. Sehr gutes Mittagessen, erstklassiges Abendessen mit Musik und Kabarett. Shooters: eher nobel, gute Cocktails an der Bar. Bootleggers: auch von Shooters aus erreichbare Bar bzw. Kneipe.
http://www.shooterscafe.com/

Viele weitere Empfehlungen in und um Lauderdale-by-the-Sea finden Sie unter http://www.lbts.com/dining.html

als PDF-Datei öffnen

zurück zur Hauptseite